Sponsorenlauf 2018

Förderverein bedankt sich für Spenden

Der Sponsorenlauf an der Grundschule am Berg brachte Spenden in Höhe von über 6.500 Euro ein. Sie sind für Outdoor-Spielzeug gedacht.

Die Schüler der Schule am Berg in Altglienicke haben zu ihrem Sponsorenlauf am 1. Juni über 6.500 Euro Spendengelder erlaufen. Für jede 300-Meter Runde auf dem Sportplatz konnten die Erst- bis Sechstklässler einen oder gleich mehrere Sponsoren suchen. Der Einsatz galt pro Runde – und es hieß, innerhalb des Zeitlimits von 25 Minuten so viele Runden wie möglich zu schaffen. Ob fünf, zehn oder sogar fünfzehn Runden  – die Schüler gaben ihr Bestes, denn schließlich ging es ja um ihre Schule! Von dem Geld werden Spielzeug für draußen wie Reifen, Springseile und Bälle für die Kinder angeschafft. Ein grünes Klassenzimmer mit Tafel und Sitzbänken, der Unterricht auch im Freien erlaubt, ist im Gespräch.

Kinderfest auf dem Schulhof

Rund um den Sponsorenlauf hatten die Gesellschaft für Sport und Sozialarbeit, Lehrer, Eltern und Förderverein ein richtiges Kinderfest organisiert, dass auf dem Schulhof stattfand und mithilfe von Sportvereinen und Sponsoren auf die Beine gestellt wurde: Es gab eine Hüpfburg, eine Kletterwand, eine BMX-Strecke, Torschussgeschwindigkeitsanlage, Tanz- und Karatevorführungen, dazu liebevoll gestaltete Frühstückboxen von den Yummi Mamis.

Die Schüler und der Förderverein bedanken sich herzlich bei allen Unterstützern, bei den vielen Eltern und Großeltern, die gemeinsam den größten Teil der Spenden aufbrachten sowie folgenden Institutionen:

Auto Zellmann,  AOK, Berliner Sparkasse, Frau Luna, DKG Drechsel+Köberlein Gebäudemanagement, dm Drogeriemarkt, Gesellschaft für Sport und Sozialarbeit, Heimann Ingenieure, Interactive CMS, Marco Röder Dachdeckerei & Bauklempnerei, Malerfachbetrieb Schippers u. Söhne, Normannen-Apotheke, PSV Olympia Karate, Rangla Punjab, Samurai Ryu, Stadt und Land, Talma Mädchensportzentrum, Tierarztpraxis Böhme, Tuskulum, Versino Ost, VSG Altglienicke, Wasserbettenservice Norbert Köhler, Wernecke GmbH Sanitär und Heizung, Yummi Mamis.